logo-joomla"Viele Verbesserungen und komplett Neues", das war es, was Joomla! sich mit seinem Projekt vorgenommen hatte. Das Vorhaben ist nun geglückt und die jüngste Version namens Joomla! 3.3 steht bereit zum Download. Es wurde besonderer Wert auf mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, eine verbesserte Performance und erweiterte SEO-Features gelegt.


Die Neuheiten und Verbesserungen

Primär geht es jedem Nutzer darum, seine Website möglichst schnell und unkompliziert zu verwalten und jederzeit Änderungen vornehmen zu können. Das seit Version 1.0 nicht gravierend veränderte Erscheinungsbild wurde überarbeitet, wodurch sich meiner Meinung nach, die Bedienung enorm verbessert hat.
In nur 3 Schritten habe ich die Installation abschließen können.
Die Verwaltung von Inhalten wurde zudem neu gestaltet und die Filterfunktionen bekamen neue Seitenleisten.
Eine gute Überschaubarkeit liefert der Bereich für die Konfigurationen und das Kontrollzentrum.

Für mich ist die Sicherheit ein ganz entscheidender Punkt.
Joomla! hat auch hier etwas unternommen und das Hashing von Passwörtern auf BCrypt basierend verbessert.
Laut seinen Entwicklern ist Joomla! 3.3 das derzeit sicherste CMS, das zu bekommen ist. Aufgrund der Überarbeitung des Routingsystems, läuft die neue Version um einiges schneller als sein Vorgänger, was sich bei der Ladezeit der Seiten bemerkbar macht.

Eine weitere positive Entwicklung bringt Microdata und eine Cloud Storage API zur Optimierung von Suchmaschinen.
Dadurch konnten Google, Amazon S3, Dropbox und Rackspace angebunden werden.

Die eigenen Anforderungen und individuellen Vorstellungen können mit Joomla! 3.3 mithilfe der vielen Erweiterungen optimal umgesetzt werden.
Als besonderes Plus sehe ich die Möglichkeit, die nun verbesserte Oberfläche für alle mobilen Geräte mithilfe der Integration des HTML5-Framework Bootstrap nutzen zu können.
So kann ich auch unterwegs jederzeit auf meine Seite zugreifen und diese pflegen.

Die Mootools Bibliothek wurde gänzlich abgelöst von der effizienteren jQuery Bibliothek, um einen weiteren Aspekt an Veränderungen zu nennen.


Wichtige Voraussetzung für Joomla! 3.3
Die neue Version ist vornehmlich für die Anwendung auf Servern konzipiert. Zudem ist für Joomla! 3.3 mindestens PHP 5.3.10 nötig, damit es für die eigene Homepage funktioniert. Mit dieser Grundlage und einmal installiert, anschließend tadellos.

Die Anforderungen, um Joomla! 3.3 nutzen zu können, sollten auf jeden Fall im Voraus geprüft werden. Ich empfehle dazu, sich mit dem jeweiligen Webhosting Anbieter in Verbindung zu setzen. Das garantiert vor allem, die notwendige Sicherheit.
Als Tipp: Verschiedene Anbieter können vorab in einem unabhängigen Webhosting Vergleich geprüft werden.

 

Medialekt and this site is not affiliated with or endorsed by The Joomla! Project™. Any products and services provided through this site are not supported or warrantied by The Joomla! Project or Open Source Matters, Inc. Use of the Joomla!® name, symbol, logo and related trademarks is permitted under a limited license granted by Open Source Matters, Inc.

Kommentar schreiben
Ich habe den Datenschutz gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur elektronisch erhoben und gespeichert werden. Alternativ kann ich als Namen auch ein Pseudonym eintragen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an widerrufen.

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Blogs. Mit der Nutzung dieses Blogs erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden!

Weitere Info

Verstanden