logo joomlaVergangene Woche erschien endlich das neue Joomla! 3.7.

In diesem Beitrag schreibe ich meine ersten Schritte mit Joomla! 3.7.0, dem Updateprozess, ein paar neue Funktionen und meine Fehler.

 

 

JUser Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID

fehler juser loadAuf einigen älteren Webseiten habe ich immer wieder beim Öffnen von z.B. Beiträgen diese Meldung.

Der Fehler ist definitiv nicht auf das Joomla! 3.7 Update zurückzuführen, denn wie die Meldung zeigt, existiert einfach dieser Benutzer nicht mehr.

Im jeweiligen Beiträg könnt Ihr den Fehler lösen, indem Ihr im Beitrag im Reiter Veröffentlichung einen existierenden Autor oder Bearbeiter auswählt!

 

JCE schreibt onClick Elemente um

Auch dieser Fehler ist sicherlich nicht auf Joomla! 3.7 zurückzuführen, vielmehr auf eines der letzten JCE Updates.

Die Highslide Effekte auf dieser Seite erfordern einen entsprechenden Onclick Befehl im A TAG:

 onclick="return hs.expand(this)"

Aus bisher unbekannten Gründen schreibt jedoch der aktuelle JCE Editor v2.6.12 diesen wie folgt um:

onclick="return false;"

was natürlich dann den Higshlide Effekt verhindert.

In den Editoreinstellungen wird natürlich bereits Javascript etc. erlaubt.

Hintergrund ist wohl die Codeansicht im JCE. Ist diese beim Speichern aktiv, wird der Part umgeschrieben.

Die Lösung ist recht einfach. Zum Eintragen des Codes in die Editoransicht wechseln, den Code eingeben und dann VOR dem Speichern wieder zurück zur Editoransicht und dann erst speichern. So bleibt der korrekte Onclick erhalten.

 

Error decoding JSON Data

Auch ein Fehler, welcher nicht auf das Update 3.7.0 zurückzuführen ist, jedoch auf ein etwas früheres ist die Meldung in manchen Frontends bzw. beim Öffnen der Beiträge, Kategorien oder Kontakte Komponente.

0 - Error decoding JSON data: Control character error, possibly incorrectly encoded

Nach Recherchen hat sich ergeben, dass dieser Fehler wohl schon länger in manchen meiner Joomla! Installationen "schlummert" jedoch erst jetzt durch das Update ans Tageslicht kam.

Hintergrund sind fehlerhafte JSON Parametereinträge in der Tabelle, welche auf ein früheres Joomla! Update zurückzuführen sind.

Sehr Hilfreich war das Tool Joomla JSON DB check auf Github, welches mir erlaubt, die jeweilige Datenbank zu überprüfen.

Das Tool zeigt dann ganz genau die jeweiligen Tabellen & Spalten mit den Fehlern an.

Mit PHPMyAdmin habe ich dann die entsprechenden Inhalte einfach mit den von neueren Seiten ausgetauscht, welche keine Fehler hatten.

Folgende Tabellen & Spalten waren bei mir betroffen:

  • Tabelle #__menu Zeile 101
  • Tabelle #__extensions Zeile 8, 22, 412 & 433
  • Tabelle #__wf_profiles Zeile 1

 

Update von Joomla! 3.6.5 auf 3.7.0

Der Updateprozess war in den meisten Fällen kein Problem. Komponenten →Joomla!-Aktualisierung →Aktualisieren

Vereinzelt hatten manche Seiten das Problem, dass der Prozess bei ca. 54% stoppte und einen Fehler auswarf. Hier habe ich eine Sicherung eingespielt und beim nächsten Versuch vorher die Datenbank repariert.
Erweiterungen → Verwalten → Datenbank → Reparieren

Danach ging es.

 

Neue Funktionen & Liste von Erweiterungen

Im Blog auf Medialekt zum Thema Joomla! 3.7 Update habe ich eine Liste der von mir eingesetzten Erweiterungen und deren Status zu Joomla! 3.7 sowie ein paar neue Features beschrieben.

 

Medialekt and this site is not affiliated with or endorsed by The Joomla! Project™. Any products and services provided through this site are not supported or warrantied by The Joomla! Project or Open Source Matters, Inc. Use of the Joomla!® name, symbol, logo and related trademarks is permitted under a limited license granted by Open Source Matters, Inc.

Kommentar schreiben

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Blogs. Mit der Nutzung dieses Blogs erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden!

Weitere Info

Verstanden