Seit vielen Jahren werden die verschiedensten Magazine in Kiosks und anderen Geschäften angeboten. Magazine bieten nicht nur Informationen zu den aktuellen Trends der Mode, sondern auch viele Fakten zu den neusten Themen aus dem Bereich Wirtschaft. Dabei sind die Themen der Magazine recht vielfältig, denn nicht nur der Bereich Wirtschaft ist vertreten. Zusätzlich sind gerade Fakten und Bilder von Prominenten und ihre Lebensgeschichte nachzulesen.

Magazine werden auf Papier gedruckt und mit Informationen gefüllt. Damit eine optimale Erreichbarkeit der Leser gewährleistet ist, werden eine Vielzahl von Bildern und Fotos abgedruckt. Aktuelle News sind nur ein Teil der Magazine. Gerade die Gesundheit und die Diäten sind ausreichend vertreten. Die Magazine haben ihre eigene Lesergemeinde, aber im Zeitalter des Internet haben die Magazinhersteller immer mehr Probleme. Die Lesergemeinde greift immer öfter auf die verschiedenen Seiten im Internet zu. Diese große Seite bietet im Internet die Möglichkeit an, die verschiedenen Magazine zu lesen.

Die Seite ist ähnlich aufgebaut und bieten schon auf der ersten Seite eine große Auswahl an verschiedenen Magazinen und bietet genauso die Möglichkeit nicht nur Magazine abzudrucken und zu lesen, auch Kataloge und Broschüren können in nur zwei Minuten eingestellt und für die Leser bereitgestellt werden. Damit alle Funktionen auf Issuu ausgeführt werden können, muss eine Anmeldung erfolgen. Die Preise des Anbieters werden in vier Kategorien unterteilt. Auf die Frage, ob Issuu deutsch (Anzeige) ist, muss ich leider mit nein antworten und neben der kostenlosen Basiskategorie können auch die Plus-, die Premium-, oder die Maßkategorie genutzt werden.

Die einzelnen Kategorien von Issuu unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch anhand der Funktions- und Nutzungsmöglichkeiten. Während der Anbieter nur vier Kategorien ausgewählt werden können, sind die Funktions- und Nutzungsmöglichkeiten der Issuu Alternative Yumpu wesentlich vielfältiger und unterscheidet vor allen Dingen in den fünf Kategorien, die auch beim Basisprogramm beginnen. Aber auch die Preise sind bei diesem Anbieter viel kostengünstiger.

Die kostengünstigste Lösung, die zudem auch noch am vielfältigsten ist, bedeutet einfach die Anmeldung. Das Basisprogramm bietet eine unlimitierte Magazinanzahl und zusätzliche die Möglichkeit eine unbegrenzte Seitenanzahl zu nutzen. Das Basisprogramm unterscheidet sich kaum von issuu.com. Aber schon beim nächsten Programm sind die Unterschiede zu issuu.com zu erkennen. Das ADRESS-Programm kann für einen Preis von 8 Euro im Monat gebucht werden, wobei die ersten 30 Tage vollkommen kostenfrei sind. Dazu bietet das Programm eine unlimitierte Magazin- und Seitenanzahl. Zusätzlich sind besondere Schutzeinstellungen nutzbar. Allerdings muss gesagt werden, dass keine Werbung in dem Preis inbegriffen ist. Die dritte Möglichkeit ist der WEBKIOSK. Mit knapp 80 Euro im Monat kann der Nutzer auf alle Funktionen zurückgreifen, die auch im ADFREE-Programm zu finden sind. Zusätzlich bietet diese Möglichkeit einen Webkiosk, der für alle eignen eingestellten Magazine genutzt werden kann.

Die Funktionen sind sehr umfangreich, im Gegensatz zu issuu.com. Es besteht eine sehr einfache Möglichkeit, ein PDF Dokument in ein blätterbares Magazin zu verwandeln, die von den Lesern ohne Probleme durchgelesen werden können. Außerdem können die Magazine, Broschüren oder Kataloge auf der eigenen Homepage eingerichtet werden. Dazu wird ein Embed-Code benötigt, der auch zum Einbau in einen Blog genutzt werden kann. Während in erster Linie Magazine und andere Dokumente umgewandelt werden können, können innerhalb der Dokumente auch Weblinks, Audio und Videos mit eingebaut werden. Dadurch wird das Magazin oder der Katalog für die Leser wesentlich interessanter und bietet somit ein interaktives Lesevergnügen. Eine besondere Möglichkeit im Bereich des Online Webkiosks. Alle Dokumente eines Anbieters können gebündelt zusammengestellt werden. Dazu kann der Webkiosk nach den eigenen Vorstellungen und mit eigenem Design kreiert werden. Diese Funktion macht es dem Leser einfacher, alle Magazine und Kataloge eines Anbieters auf einen Blick zu finden.

Auf issuu.com können die Statistiken online eingesehen werden. Dadurch kann der Anbieter die Verbreitung seiner Magazine und Kataloge verfolgen. Außerdem sind einige Einzelheiten vorhanden, die zeigen, welche Zeiten die Leser mit den Magazinen verbringen und welche Inhalte von den Lesern am häufigsten durchgelesen werden. Dank dieser Statistik, die auf issuu.com (Anzeige) angeboten wird, kann der Anbieter eine aktuelle und gut sichtbare Übersicht behalten.

issuu.com ist eine Plattform, die Magazine, Kataloge und anderes Druckwerk im Internet anbieten. Dazu müssen die Herausgeber sich nur kurz anmelden und können direkt loslegen. Die Bezahlung ist bei beiden Plattformen gleich. Jährliche Abbuchungen sind genauso durchführbar, wie die Bezahlung mit der Kreditkarte. Allerdings sollte die Wahl wohl eher Yumpu fallen, denn bei dieser Plattform sind nicht nur die Preise um ein Vielfaches günstiger, sondern die Funktionen sind viel umfangreicher. Außerdem bieten die Seiten eine sehr genaue und deutliche Übersicht über die möglichen Funktionen und ist an sich schon sehr übersichtlich gestaltet. Bei Fragen kann der Service der Hotline genutzt werden.

 

Kommentar schreiben
Ich habe den Datenschutz gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur elektronisch erhoben und gespeichert werden. Alternativ kann ich als Namen auch ein Pseudonym eintragen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an widerrufen.

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Blogs. Mit der Nutzung dieses Blogs erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden!

Weitere Info

Verstanden